Service von Anfang an

Dieser Garantieschein von 1936 beweist, dass Service bei uns traditionell groß geschrieben wird.



Hinweise und Informationen

Die Geschichte unseres Unternehmens

1900 - Die Familie Heinrich Hallen

Heinrich Hallen hatte bis zu seinem Tode am 2. Mai 1914 in Anholt in Westfalen ein Uhrenfachgeschäft. (Hintere Reihe, 3. von links: Ludwig Hallen)

 

1904 - Das Jahr der Firmengründung

 

 Sohn Ludwig Hallen ging nach mehreren Wanderjahren nicht nach Anholt zurück, sondern gründete im Jahre 1904 in Bocholt sein eigenes Fachgeschäft. Zuerst an der Ravardistraße und ab 1914 am Ostermarkt.

 

1949 - Neuanfang

Eine Bombennacht im 2. Weltkrieg zerstörte das Wohn- und Geschäftshaus. Nach behelfsmäßigem und erschwertem Gechäftsbetrieb wurden im März 1949 die ersten beiden Schaufenster wieder dekoriert.

 

1953 - Die Nachfolger

Kundenbetreuung durch Witwe Maria Hallen. Nur durch die tatkräftige Mithilfe und Unterstützung ihrer Nachfolger Ehepaar Christel und Helmut Hallen (rechts in den Bildern), konnte das Unternehmen in ruhigere Fahrwasser gesteuert werden.

 


1959 - Wiederaufbau abgeschlossen

Erst zehn Jahre später konnte das Haus wieder in seiner jetzigen Größe aufgebaut werden. Mittlerweile hatte Helmut Hallen die Geschäftsführung übernommen.

 

1971 - Fassade mit Weltzeituhr

Anfang der 1970er Jahre wurde die "Weltzeituhr" in der Fassade zum unverwechselbaren Markenzeichen unseres Unternehmens. Vergrößerte Schaufenster erweiterten die Warenpräsentation. Im Rahmen des Totalumbaus im Jahre 2013 wurden diese beiden Features wieder entfernt.

 

1973 - Meisterprüfung bestanden

Ludwig Hallen, der Sohn von Christel und Helmut Hallen, besteht die Uhrmachermeisterprüfung in Hildesheim.

 

1984 - Umbau

Renovierung des inneren Ladenlokals, um den Kunden in einem zeitgemäßen Ambiente den gewohnten Service zu bieten.


1996 - Generationswechsel

Ludwig Hallen wird Alleininhaber der Firma. Seine Frau Wilma und seine Tochter Stefanie Hallen (nach mehrjähriger Berufserfahrung im Ausland) sind ihm seitdem bei der Leitung des Geschäfts eine unersetzliche Hilfe.

Besonders die Steinschmuck-Kollektionen mit immer wieder neuen Kreationen und Ideen zeichnen Sie aus.

(Von links nach rechts: Helmut, Christel, Wilma & Ludwig Hallen)


                            

1997 - Wand- und Tischuhrenausstellung

Erweiterung der Wohnraumuhrenausstellung, um eine noch breitere Palette anzubieten. Die umfangreiche Auswahl in diesem Segment ist seitdem überregional beliebt und empfohlen.


                            

2006 - www.steinschmuck24.de

Einrichtung einer Homepage mit angeschlossenem Online-Katalog unter steinschmuck24.de.


2007 -  Designstudio Stephanie Joliette

Seit dem Jahr 2007 steht "Stephanie Joliette" für individuelle Schmuckkollektionen aus unserem Designstudio.
Nach erfolgreicher Platzierung unseres Designlabels "stephanie-joliette.com" im Internet, wurde auch im Fachgeschäft die Steinschmuckabteilung ausgebaut. Mit dieser Maßnahme sollte vor allem die Breite unseres Sortiments den Kunden stilvoll vermittelt werden. Zeitgleich wurde ein Steinschmuck-Beratungsbereich eingerichtet.


2013 - Das Ladengeschäft erstrahlt in völlig neuem Glanz

Der gesamte Verkaufsbereich wurde entkernt und zu einem durchgängigen Raum verbunden.

Durch helle Materialien, einen verbesserten Tageslichteinfall und transparente Sichtachsen von innen und außen wurden gestalterische Akzente gesetzt.

 

An die Umwelt haben wir dabei auch gedacht:

Energiesparende Beleuchtung und eine Fassadendämmung sind zum Einsatz gekommen.

Anschließend wurde die gedämmte Fassade in hellen Tönen geklinkert und sandsteinfarbene Fensterelemente eingesetzt.

 

2015 - Hauseigene Werkstatt wird stark verkleinert

Der Werkstattservice unseres Uhren- und Schmuckfachgeschäfts wurde ab Jahresbeginn 2015 drastisch reduziert.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht für alle Erzeugnisse auf dem immer umfangreicher werdenden Uhren- und Schmuckmarkt einen Service bieten können. Hier verweisen wir gerne auf die jeweiligen Markenvertretungen bei unseren Mitbewerbern.

Aber keine Angst: Wie Sie auf unserer Serviceübersicht sehen können, bleibt für bei uns gekaufte Produkte der Werkstattservice in jeder Hinsicht bestehen.